Drucken

Fagottunterricht

Fagott - Vollmundig

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von "Peter und der Wolf". 1936 komponierte "Sergei Prokofjew" dieses wunderbare musikalische Märchen für Kinder. Eine der herausragendsten Stimmen war die des mahnenden Großvaters - unvergleichlich in Szene gesetzt durch das Fagott.

Ein ausgewachsenes Fagott hat üblicherweise eine Länge von ca. 1,35 Metern - zu gross für kleine Kinderhände und auch zu schwer. Deshalb empfiehlt sich Anfängern das Spielen auf Quint- und Quartfagotten, die ein wenig kleiner und leichter sind. Normalerweise spielen Fagottisten in Ensembles und Orchestern. Aber erst im Solo kommt das großartige Klangspektrum des Fagott so richtig zur Geltung.

Wer hätte das gedacht?

Viele Menschen ordnen "Antonio Vivaldi" (1678 - 1741) vor allem dem Violinspiel zu. Tatsächlich hatte er als talentierter Geiger und begnadeter Komponist außerordentlich viel zur Beliebtheit dieses Instrumentes beigetragen. Aber er liebte auch die wunderbare Klangwelt des Fagotts. Nicht weniger als 39 Solokonzerte hat er für dieses besondere Instrument komponiert.

Unser Fagottunterricht richtet sich an Kinder und Erwachsene im Alter von 6 bis 99 Jahren und wird von "Michael Holy" unterrichtet. Interesse am Kursangebot? Hier geht´s zum Antragsformular [22 KB] .


TOP
Adresse
DIE MUSIKSCHULE WEHRHEIM e.V.
Hilde-Coppi-Straße 32
61273 Wehrheim
Telefon & Mail
Tel. 06081 / 44 50 57
info@musikschule-wehrheim.de