Drucken

Gitarrenunterricht

Gitarre. Romantik, Abenteuer und Leidenschaft

Mit keinem anderen Instrument verbinden sich derart viele Bild- und Klangvorstellungen wie mit der Gitarre. Die gesamte Musikgeschichte wäre ohne sie nicht denkbar. Zahllose Varianten, sowohl in der Bauform als auch im Klangspektrum, machen die Gitarre zu dem Universalinstrument schlechthin.

Die Vorläufer der Gitarre finden sich vor allem in der Laute, die schon von den Mauren gespielt wurde, allerdings ohne die typischen Bünde. Ihren Siegeszug durch Europa begann die Gitarre in Spanien. Als "Spanische" bzw. "Flamenco Gitarre" beschreibt sie heute noch die wundervolle Auseinandersetzung der Andalusier mit den Einflüssen arabischer, afrikanischer, jüdischer und christlicher Kulturen auf ihr Land.

Als Meister der Klassichen Spanischen Gitarre gilt sicherlich "Paco de Lucia". Wirklich grossartig ist das legendäre Konzert "Friday Night in San Francisco" am 5. Dezember 1980 im "Warfield Theatre", welches er mit "Al Di Meola" und "John McLaughlin" bestritt.

Grosse Instrumentalgeschichte

Ganz gleich ob klassich oder elektronisch verstärkt, die Gitarre hat zahlreiche Musikepochen nachhaltig beeinflusst und viele Genres begründet. Barock, Jazz, Rock und Pop - die Musikgeschichte der letzten 300 Jahre ist vor allem auch Gitarrengeschichte.

Unser Gitarrenunterricht richtet sich an Kinder und Erwachsene im Alter von 6 bis 99 Jahren. Und unsere Lehrer sind:

Interesse am Kursangebot? Hier geht´s zum Antragsformular [22 KB] .


TOP
Adresse
DIE MUSIKSCHULE WEHRHEIM e.V.
Hilde-Coppi-Straße 32
61273 Wehrheim
Telefon & Mail
Tel. 06081 / 44 50 57
info@musikschule-wehrheim.de